Ist Deutschland ready für die Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche?

Diverse neue Technologien, darunter Virtual Reality haben die digitale Revolution der Bau- und Immobilienbranche in der Schweiz eingeläutet. Natürlich sprechen auch unsere Nachbarn über die digitale Transformation. Verbände wie der Bundesverband Digitales Bauwesen (BDBAU) unterstützen in Deutschland die Förderung von Innovation und Fortschritt. Wir freuen uns, mit dabei zu sein!

Digitale Prozesse und Tools verändern mit rasanter Geschwindigkeit sämtliche Bereiche unseres Lebens. Die Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche entwickelte sich in den vergangenen Jahren im Vergleich zu anderen Branchen noch etwas träge.

BIM ist in Deutschland verbindlich

In Deutschland will man darum der Transformation etwas mehr Aufwind verschaffen und die Branche zu Ihrem Glück zwingen. So wird beispielsweise bei öffentlichen Infrastrukturprojekten die Nutzung der digitalen Anwendung Building Information Modeling (BIM) ab diesem Jahr verbindlich. Dies passiert im Rahmen eines drei Stufen-Projekts, das bereits vor 5 Jahren zur Förderung der Digitalisierung ausgearbeitet wurde.

Auch Verbände machen sich für die digitale Transformation stark. So versteht sich der Bundesverband Digitales Bauwesen (BDBau) als Interessenvertretung der deutschen ConstructionTech Startup-Unternehmen. Der Verband vermittelt zwischen den Startups, der Bauwirtschaft, der Politik, der Wissenschaft sowie weiteren an der Planung und am Bau Beteiligten. Durch Wissensvermittlung, Matchmaking und der Präsentation erfolgreicher Best-Practice-Lösungen sensibilisieren der BDBau die Baubranche für mehr Digitalisierung und fördern Innovation und Fortschritt.

HEGIAS gehört zum Bundesverband Digitales Bauwesen

Nach erfolgreichem Proof of Market mit diversen erfolgreichen Projekten und namhaften Kunden in der Schweiz haben wir bereits damit angefangen, in deutschen Markt rüber zu spienzeln. Ein wichtiges Bausteinchen sind dabei auch genau solche Mitgliedschaften, wie die beim Bundesverband Digitales Bauwesen (BDBAU). Wir freuen uns darum sehr, dass wir dort als Start-up Unternehmen aufgenommen wurden. Mit einem solch starken Verband im Rücken können wir unser Netzwerk noch weiter ausbauen und wichtige Kanäle im deutschen Markt nutzen.

Mehrwerte erhalten und Kosten einsparen

Neben vielen anderen neuen Technologien, welche der Bau- und Immobilienwelt enorme Mehrwerte liefern, sind wir überzeugt, dass gerade die Virtual Reality so Einiges verändern wird.

Durch den Zugriff auf eine gemeinsame Datenbasis und die Möglichkeit jederzeit in der Virtual Reality das Geplante zu visualisieren werden nicht nur interne Prozesse neu ausgerichtet, sondern auch die Art der Zusammenarbeit mit externen Partnern und Kunden ist davon betroffen.

Mit Hilfe von HEGIAS VR wird es möglich einen begehbaren 360-Grad-Rundum-Blick in den lebensnahen virtuellen Gebäuden zu erhalten. Mit unserer Lösung ist es auch möglich über die Multiuser-Funktion mit Kollegen oder Kunden auf der anderen Seite der Welt, mit oder ohne VR-Headset, zu kommunizieren und in Echtzeit über Änderungen oder Anpassungen zu sprechen.

Profis und Laien können so das digitale Modell bereits in der Planungsphase prüfen. Strukturelle und projektrelevante Probleme und Fragen können in diesem Prozess in der virtuellen Realität schnell identifiziert werden, so dass das Objekt dann quasi ohne Missverständnisse gebaut werden kann. Beispielsweise können inadäquate Beleuchtung oder die ungünstige Platzierung von Säulen schon vor Baubeginn entdeckt werden. Oft werden derartige Entscheidungen erst während der Bauphase getroffen, was unweigerlich zu Verzögerungen und zu Kostensteigerungen führt.

Die meisten Büros in Deutschland arbeiten bislang noch mit  statischen Architektur-Modellen und sehr teuren 3D-Visualisierungen. Vergleicht man die Jahresabonnemente von HEGIAS VR mit den bisherigen Ausgaben für die Entwicklung (Architekturmodelle, Musterbauten) bis zur Vermarktung (3D-Visualisierungen, Musterwohnungen) von Immobilien, sieht man schnell, dass man für ein einziges Projekt mehr einspart, als das Jahresabo von HEGIAS VR für mehrere Projekte kostet.

Preise vergleichen und Wettbewerbsvorteile sichern

Eine Lösung aus der Hochpreisinsel Schweiz, kann das gut gehen? Aber klar! Machen Sie jetzt den Preisvergleich. Es lohnt sich, denn auch in Deutschland wird die Zukunft der Bau- und Immobilienbranche digital und wer zu den Ersten gehört, sichert sich entscheidende Wettbewerbsvorteile.

 

Planen und bauen Sie, als ob es kein Corona gibt – noch heute

In Zeiten, in denen viele im Homeoffice arbeiten und von kleineren Treffen bis zu grösseren Veranstaltungen, alles abge

Mehr lesen

«Wenn Sie durch diese Türe treten, verlassen Sie Hamburg»

Gerade jetzt in Zeiten von Corona würden sich die meisten Menschen gerne irgendwo anders hin-beamen. Wie wäre

Mehr lesen

Wie HEGIAS die Virtual Reality der Bau- und Immobilienbranche zugänglich macht

Innerhalb der Bau- und Immobilienbranche gewinnt Virtual Reality (VR) immer mehr an Bedeutung. Oft wird jedoch noch mit

Mehr lesen