Das Traumhaus probefahren

Von der Idee bis zum fertigen Eigenheim ist es ein weiter Weg. Damit private Bauherren nicht im Dunkeln tappen müssen, lohnt sich der Einsatz von HEGIAS VR. Indem alle am Bau Beteiligten das geplante Eigenheim noch vor dem ersten Spatenstich in der Virtual Reality (VR) so erleben, wie es später wirklich sein wird, bringt unsere Lösung Licht ins Dunkle.

Laut Statistik entscheiden sich die meisten privaten Hauskäufer für einen Bauträger, der das schlüsselfertige Eigenheim erstellt. Das ist aber nur in den seltensten Fällen preisgünstig und schon gar nicht individuell auf die eigenen Bedürfnisse angepasst. Viel genauer können Bauherren die Kosten mit einem Architekten planen. Und obendrein wird kein Haus von der Stange entstehen, sondern ein Traumhaus gemäss den eigenen Wünschen.

Nach dem Planen das Eigenheim in der VR direkt begehen

Bei einer Planung des Eigenheims müssen viele Aspekte durchdacht werden. So zum Beispiel die Aufteilung der Zimmer, der Lichteinfall zu verschiedenen Tageszeiten, Höhen von Küchenablagen, Materialien und Farben von Wänden und Boden. Aber auch spezielle Anforderungen wie z.B. eine mögliche Rollstuhlgängigkeit oder Kindersicherungen müssen eingeplant werden.

Für jemand, der das erste Mal ein eigenes Haus baut, ist es meist sehr schwierig, sich das alles vorstellen zu müssen. Wir wirkt ein Raum in Echt? Wie wirken Farben und Materialien? Passt der Rollstuhl nun wirklich überall durch oder gibt’s weitere Hindernisse, die das beeinflussen könnten. Wie hoch soll die Küchenablage sein? Ganz viele Fragen, die man gerne vorab testen würde, um Fehlplanungen und auch Missverständnisse zu vermeiden. Denn als Bauherr ist man sich oft nicht sicher, ob der Architekt auch wirklich verstanden hat, was man möchte.

Mit HEGIAS VR wird das «Probefahren» nun möglich. Mit HEGIAS VR können Sie Ihr zu Hause virtuell erleben, noch bevor es gebaut wird. Zusammen mit Ihrem Architekten und Planungsteam können Sie die geplante Immobilien interaktiv begehen und aus allen Perspektiven begutachten. Sie erhalten ein 1:1 Raumgefühl und können in die Pläne eingreifen, bevor es zu spät ist oder richtig teuer wird.

Laden Sie dazu alle relevanten Personen zur Besichtigung ein; sei dies Ihre/n Partner/in, Familie oder Freunde wie auch weitere Planer. Da HEGIAS VR multiuser fähig ist, können alle Involvierten in Echtzeit Feedback geben.

Planungsvarianten prüfen

Begutachten Sie auch verschiedene Planungsvarianten, um Sicherheit zu gewinnen. Mit HEGIAS VR verwandeln Sie das Geplante auf Knopfdruck so, dass Sie die alternativen Materialien, Farben und Ausstattungen auf sich wirken lassen können. Sie werden dadurch zusammen mit Ihrem Partner schneller und mit sicherem Gefühl entscheiden können. Das hat hoffentlich wiederum zur Folge, dass Sie weniger schlaflose Nächte und Ehekrach erleben.

Während der ganzen Bauplanung, aber vielleicht auch noch in der Bauzeit, werden immer wieder neue Punkte und Ideen kommen, welche man durchdenken muss. Wenn Ihr Planungsteam mit HEGIAS VR arbeitet, sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand und können von da aus entscheiden. Sie müssen dazu keine Software und keine Dateien installieren – alles was Sie brauchen, ist ein aktueller Internetbrowser. Von dort ist Ihre Immobilie immer und überall verfügbar.

Das Bauamt überzeugen

Nicht nur Ihre Wünsche spielen bei der Wahl des Haustyps eine Rolle. Das Bauamt hat ein Wörtchen mitzureden, denn Ihr Haus muss sich in die Region einpassen. Wir können nicht garantieren, dass jedes Vorhaben bewilligt wird. Jedoch wird das Bauprojekt mit HEGIAS VR so präsentiert, dass keine offenen Fragen mehr bleiben. Indem die Verantwortlichen auf dem Bauamt das Projekt ebenfalls in der VR realitätsgetreu erleben, wird sich auch dieser Entscheidungsprozess beschleunigen.

Reisezeit und Kosten sparen

Ein Eigenheim bauen, heisst auch viele Meetings und damit eine hohe Summe an Anfahrtszeiten für das Treffen vor Ort. Mit HEGIAS VR können Sie zumindest für einige Treffen bequem zu Hause bleiben. Denn HEGIAS VR funktioniert remote. So können Sie vom Sofa aus Ihr Traumhaus virtuell erkunden und Ihren Architekten und weitere Planer in der Virtual Reality treffen. Auch diese müssen weniger reisen, was sich wiederum günstig auf die Kosten auswirken sollte.

Da man mit HEGIAS VR mit nur einem Klick Farben und Materialien direkt in der Virtual Reality anpassen kann, werden zudem Kosten in der Produktion von verschiedenen Planungsvarianten wegfallen.

Der mitunter grösste und nervenaufreibendste Kostenverursacher – Fehlplanungen – wird ebenso reduziert, da man in der virtuellen Realität das Geplante 1:1 sieht. Dies betrifft vor allem Fehlplanungen durch Überschneidungen von verschiedenen Planungsstellen oder durch Missverständnisse in der Kommunikation.

Fragen Sie am besten heute noch Ihren Architekten, ob er bereits mit HEGIAS VR arbeitet oder ob er bereit wäre HEGIAS VR zu evaluieren, so dass Sie von all diesen Vorteilen profitieren können.

Wir wünschen viel Erfolg beim Bau Ihres Traumhauses.

HEGIAS Registration

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden und erfahren Sie wichtige Updates und neue Features.

HEGIAS VR an der Swissbau Basel

Die Messe Swissbau Basel ist die Schweizer Baumesse. Rund 1.100 nationale und internationale Aussteller präsentieren si

Mehr lesen

Medienecho auf unseren Einzug ins Finale der Swisscom 5g Startup Challenge

Die Swisscom Startup Challenge richtet sich 2020 erstmals an Startups aus der ganzen Welt. Gesucht sind 5G-Anwendungsfä

Mehr lesen

Wie VR die Welt der Interior Designer verändert

Je realer und je emotionaler eine Visualisierung ist, desto leichter ist es, einem Kunden eine Vision, ein Bauvorhaben o

Mehr lesen