HEGIAS geht in die nächste Finanzierungsrunde

HEGIAS VR, die weltweit erste automatisierte und browserbasierte Lösung für die Visualisierung und Kommunikation mit Virtual Reality (VR) in der Immobilienbranche ist auf Erfolgskurs. Das Start-up überzeugt in der Bau- und Immobilienbranche und auch auf dem Finanzmarkt. Nach den bisherig erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunden soll nun eine weitere den Anstoss für zusätzliche Entwicklungen geben.

Die Zeichen, dass Virtual Reality (VR) zum Massenmedium wird, stehen gemäss Facebook sehr gut. So hat der CEO Mark Zuckerberg vor kurzem bekannt gegeben, dass die zum Facebook-Konzern gehörende «Occulus Quest 2» mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren innerhalb weniger Monate schon als erstes VR-Headset ein Massenprodukt ist. Dass die virtuelle Realität nicht bloss ein reiner Zeitvertreib im Gaming-Bereich ist, haben unzählige Business Cases, wie auch die von HEGIAS VR, bereits gezeigt.

Implenia bewertet HEGIAS VR als ausgereift

Kunden die ganze Areale mit HEGIAS VR geplant haben, so wie die Implenia, bestätigen die Effektivität und Effizienz der revolutionären Lösung. So meinte Anita Eckardt, Leiterin der Division Specialties bei Implenia und Mitglied der Geschäftsleitung kürzlich: «Kommunikation ist in der Bauwirtschaft ein zentrales Thema, um Fehler zu vermeiden. Das spart Zeit und Geld. Jetzt haben wir mit HEGIAS VR eine reife Plattform, die gut funktioniert.»

… und auch die Investoren

Auch finanziell konnte HEGIAS, trotz der Coronapandemie und die vor allem Anfangs zurückhaltenden Investoren, die Ziele bislang erreichen. Mit der, wie geplant, per Anfang 2021 erfolgreich abgeschlossenen Series C-Finanzierungsrunde hat HEGIAS einen weiteren Meilenstein hinter sich gelassen. Die CHF 1.8 Mio. setzen sich zusammen aus einem Wandeldarlehensvertrag mit der Zürcher Kantonalbank von CHF 500’000 und der grosse Rest aus bestehenden und neuen Aktionären. Die Kapitalerhöhung bzw. Wandlung wurde per Ende Feb 2021 vorgenommen. Die gegenwärtige Finanzierungssumme beläuft sich somit auf Total CHF 4.5 Mio., wovon HEGIAS CHF 2.3 im Corona-Jahr 2021 dazugewinnen konnte.

Mit der bisherigen Investitionssumme konnte HEGIAS VR im vergangenen Jahr erfolgreich HEGIAS VR 1.0 lancieren und Weiterentwicklung bis zu HEGIAS VR 1.2 tätigen. So wurden u.a. folgende neuen Funktionen integriert: BCF für BIMCollab (Issue Managment), Plugin für Vectorworks (CAD), Material-Uploader und eine zukunftsweisende Stand-Alone-App für die Oculus Quest 2-VR-Brille.

Frisches Kapital führt in neue Testmärkte

Die aktuell Zwischenfinanzierungsrunden Seed D ist bereits am Laufen und hat die Zielgrösse von CHF 2 Mio. HEGIAS plant das frische Kapital für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Software HEGIAS VR und für den Aufbau des Vertriebs zu nutzen. Es sollen neue Vertriebspartnerschaften in den vielversprechenden Testmärkten Skandinavien, Niederlande, UK und USA geknüpft werden. Das damit verbundene Ziel ist, genügend Traktion für die grösseres Series A Wachstumsfinanzierung von CHF 4 – 5 Mio. im Anfang 2022 zu schaffen.

Medienmitteilung

Sie möchten über HEGIAS berichten und HEGIAS VR selber erleben? Gerne laden wir Sie zu einer atemberaubenden Live-Demo ein. Kontaktieren Sie uns.
HEGIAS Registration

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden und erfahren Sie wichtige Updates und neue Features.

Steiner AG geht strategische Partnerschaft mit HEGIAS ein

Zürich, 16. Juni 2022 – Die Steiner AG geht mit dem PropTech Startup HEGIAS eine strategische Partnerschaft

Mehr lesen

HEGIAS VR an der Tech in Construction

Die TECH IN CONSTRUCTION ist eine Startup-Messe für Innovationen in der Bauwirtschaft. Sie findet vom 16. bis 17. Juni

Mehr lesen

HEGIAS VR an der DigitalBAU Köln

DigitalBAU ist die Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche. Die Messe „digitalBAU“ findet zum zweiten

Mehr lesen